Dieselskandal: Oft steckt mehr Glauben als Wissen hinter der Diskussion

Fahrzeuge, die mit Dieselkraftstoff betrieben werden, sind rollende Mordwerkzeuge. „Diesel tötet!“: Auf dieses Niveau, mit einem schlagkräftigen Slogan eine intensive Beschäftigung mit der Abgasproblematik möglichst im Keim zu ersticken, ist die Diskussion in Deutschland gesunken. Doch vielen, die sich empören, ist nicht bewusst, worum es eigentlich genau geht: In zahlreichen Köpfen hat sich der Stickstoffoxid-Ausstoß als Hauptübel der Dieselfahrzeuge festgesetzt. Dabei entsteht der Eindruck, dass andere Emissionen, die ebenfalls alles andere als gesundheitsfördernd sind, nur noch am Rande thematisiert werden. An dieser Stelle soll es darum gehen, den Fokus mit einigen Daten auch auf andere Aspekte des Abgasthemas zu lenken.

Weiterlesen
289 Aufrufe

Benzin und Dieselmotoren bald Geschichte?

Seit ihren Ursprüngen wurde die Mobilität immer wieder revolutioniert. Während die Fortbewegung vor Tausenden von Jahren allein zu Fuß möglich war, verschafften die Erfindung des Rades und die Nutzung von Pferden erste spürbare Fortschritte. Rasant weiter ging es mit der Entwicklung der Dampfmaschine und des ersten Verbrennungsmotors in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Mit schwindenden Vorkommen fossiler Energien und bedrohlichen Klimaauswirkungen befinden wir uns heute erneut in einer Revolution, hin zu einer nachhaltigen Mobilität. Aber werden Autos, betrieben mit Benzin- und Dieselmotoren dabei bald der Vergangenheit angehören?

Weiterlesen
587 Aufrufe