Ökostrom-Umlage erreicht 2017 neuen Rekord

Die EEG-Umlage, die auch unter dem Begriff Ökostrom-Umlage bekannt ist, steigt ab Januar 2017 von derzeit 6,354 um 8 % auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde. Damit befindet sie sich auf einem Rekordniveau. Modellrechnungen haben für einen Vier-Personen-Haushalt in Zukunft eine Jahresbelastung von 409 Euro und damit 31 Euro mehr als 2016 ergeben. Die von den Netzbetreibern Tennet, TransnetBW, 50Hertz und Amprion festgelegte Umlage wird über die Stromrechnung erhoben.

Weiterlesen
399 Aufrufe